Pfarrgemeinderat

Home » Unsere Pfarrgemeinde » Pfarrgemeinderat

Überblick

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und der Kirchenverwaltung setzen sich in besonderem Maße ein, damit unsere Pfarrgemeinde eine lebendige Pfarrei ist und bleibt.

Das heißt, sie tragen Sorge dafür, dass…

  • … sich Menschen aller Altersstufen in unserer Pfarrgemeinde zuhause fühlen;
  • … vorhandener Not durch Hilfe begegnet wird;
  • … unsere Kirche an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligt ist;
  • … Menschen Glaubensbildung und Orientierung aus dem Glauben erfahren;
  • … die Gegenwart Jesu Christi erfahrbar wird;
  • … die Kirche ein lebendiges Gesicht bekommt.

 

Unser besonderer Dank gilt deshalb allen Frauen und Männern, die sich der verantwortungsvollen Aufgabe im Pfarrgemeinderat und in der Kirchenverwaltung stellen. Sie bezeugen damit öffentlich ihren Glauben und geben unserer Kirche ein lebendiges Gesicht.

 

Auf dieser Seite finden Sie unter Aufgaben, Mitglieder und Organisation weitere Informationen zu unserem Pfarrgemeinderat.
Nähere Infos zu unserer Kirchenverwaltung finden sie hier: Kirchenverwaltung

Aufgaben

Nach dem Statut für die Pfarrgemeinderäte in der Diözese Regensburg wird der Pfarrgemeinderat gebildet, um „sowohl das Recht der Laien zur aktiven Mitarbeit in der Pfarrei als auch das Recht des Pfarrers auf Mithilfe und Beratung durch die Gläubigen seiner Pfarrei institutionell zu sichern und zu gewährleisten.” Der Pfarrgemeinderat ist der vom Diözesanbischof eingesetzte „Pfarrpastoralrat“ zur Förderung der gesamten Seelsorgetätigkeit in der Pfarrei. Er unterstützt den Pfarrer durch Beratung und Umsetzung der Beschlüsse in seinem Leitungsamt und fördert so durch aktive Mitarbeit die Seelsorgetätigkeit in der Pfarrei. Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde, erörtert mit dem Pfarrer alle Fragen, welche die Pfarrgemeinde betreffen, und sucht gemeinsam mit ihm die Entscheidungen zu treffen.

Der Pfarrgemeinderat ist Ansprechpartner für Anliegen, Anregungen und Vorschläge der Pfarrangehörigen für Fragen, welche die Pfarrgemeinde und das Pfarrleben betreffen. Bitte wenden Sie sich an den Vorsitzenden (Pfarrer), die Sprecherin (Frau Hermine Lehner) oder an weitere Mitglieder des Pfarrgemeinderats.

Der Pfarrgemeinderat hält mindestens viermal im Jahr eine Sitzung, zu der die Sprecherin einlädt. Die Amtszeit des derzeitigen Pfarrgemeinderates läuft von 2014 bis 2018. Alle vier Jahre werden Pfarrgemeinderatswahlen durchgeführt und der Pfarrgemeinderat neu gebildet.

Mitglieder

Amtliche Mitglieder des Pfarrgemeinderates:

Pfarrer Peter Häusler

Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner

 

Berufene Mitglieder des Pfarrgemeinderates

Hermine Lehner, Sprecherin des Pfarrgemeinderates

Patrizia Christl, Eleonore Eisenschink, Elfriede Fuchs, Hermann Gillner, Cornelia Gradl,
Irmgard Hilmer, Rudi Krempl, Doris Pöschl, Anna Pellkofer, Irmgard Stegbauer, Hildegard Stelzl,

Als Gast: Helmut Hilmer, Kirchenpfleger als Vertreter der Kirchenverwaltung Atting.

Organisation

Pfarrgemeinderat

Peter Haeusler

Pfarrer

Gemeindereferentin

Monika Kirchbuchner

Gemeindereferentin

Sprecherinnen
Leiterinnen der Sachausschüsse
Mitglieder in weiteren Positionen
Mitglieder in weiteren Positionen
Gast